Lieblingsseite und Schiefkopf

Physiotherapeutisches Online-Übungsprogramm für Babys mit einer Lieblingsseite oder Schiefkopf. Das Programm enthält spezifische und priorisierte Übungen, die mit Bildern und Videos mit echten Babys illustriert sind, so dass sie leicht in den Familienalltag integriert werden können.

  • Einfache, priorisierte Übungen
  • Entwickelt für vielbeschäftigte Familien
  • Illustriert mit Bildern und Videos
  • Sofortiger & dauerhafter Zugang
  • Sichere Bezahlung mit QuickPay
  • English
  • Dansk
  • Deutsch

Verfügbare Sprachen

299,00 DKK

(inklusive MwSt. und aller Gebühren)

Programmbeschreibung

Das von der dänischen Kinderphysiotherapeutin Maria Schultz Appelt entwickelte Programm besteht aus evidenzbasierten, spielerischen Übungen, die den Körper deines Babys mit dem Ziel zu kräftigen, sich die Lieblingsseite abzugewöhnen. Das Programm enthält darüber hinaus Übungen und Ratschläge für den Schiefkopf, die häufigste Folge einer Lieblingsseite bei Babys. Alle Übungen orientieren sich an aktuellen professionellen Standards und basieren auf der Physiotherapie, d.h. dem Muskeltraining zur Wiederherstellung eines gesunden muskulären Gleichgewichts. Deshalb kannst du diese Übungen deshalb sicher anwenden, egal ob dein Baby leichte oder ausgeprägte Symptome hat.

Jede Übung ist ausführlich beschrieben und mit Bildern und Videos illustriert. Wenn die Inhalte aktualisiert werden – zum Beispiel, wenn es neue Ergebnisse aus Forschungsstudien gibt – siehst du immer das neueste Update, wenn du dich wieder einloggst. So hast du immer Zugriff auf die aktuellste Version.

Wenn du weitere Fragen zum Programm hast oder dir unsicher bist, schicke mir eine Nachricht (vielleicht mit einem kurzen Video deines Kindes im Anhang) über mein Instagram @develobaby.de oder per E-Mail an maria@develobaby.com.

Hinweis: Wenn dein Baby einen symmetrischen Flachkopf anstatt einem Schiefkopf hat, empfehle ich dir, das Programm Überstreckter Rücken und Flachkopf in Betracht zu ziehen.

Was ist eine Lieblingsseite?

Eine Lieblingsseite zu haben bedeutet für dein Baby, dass es eine Seite seines Körpers bevorzugt benutzt, sowohl für motorische als auch für sensorische Aufgaben. Das bedeutet, dass die Muskeln auf der Lieblingsseite für das Gehirn leichter zu aktivieren sind und dass auch Sinneswahrnehmungen deines Babys auf dieser Seite stärker sind.

Sobald sich die Lieblingsseite etabliert hat, verstärkt sie allmählich selbst, da die andere Seite immer weniger benutzt wird. Dies geschieht typischerweise sehr schnell, da dein Baby immer die Seite des “geringsten Widerstandes” wählt. Dein Baby wird also den Kopf nicht mehr bewusst zur anderen Seite drehen, wenn der Widerstand auf der Lieblingsseite geringer ist und Gerüche, Geräusche, Licht usw. auf der Lieblingsseite leichter zu verarbeiten sind. Es wird daher für dein Baby immer schwieriger, die Muskeln und Sinne auf der anderen Seite zu benutzen.

Die Behandlung für die Lieblingsseite besteht also darin, die Muskeln und Sinne der anderen Körperseite zu stärken. Dies geschieht mit Hilfe von täglichen Übungen und allmählich mit der Zeit. Deshalb ist es wichtig, dass du die richtige Version des Programms wählst, d. h. wähle:

  • links für Babys mit Lieblingsseite links, d.h. für Babys, die ihren Kopf zu ihrer linken Schulter drehen.
  • rechts für Babys mit Lieblingsseite rechts, d.h. für Babys, die ihren Kopf zu ihrer rechten Schulter drehen.
Lieblingsseite und Schiefkopf FAQ

Was ist eine Bananenform?

Babys mit einer Lieblingsseite drehen also ihren Kopf meistens zur Lieblingsseite. Viele Babys neigen gleichzeitig ihren Kopf zur anderen Seite und manchmal krümmen sie sogar ihren ganzen Körper seitlich. Diese seitliche Krümmung wird oft als “Bananenform” bezeichnet. Manche nennen sie auch C-Form oder einseitig fixierte Flexion. Die Seite, auf der der Körper kürzer ist, bestimmt die Richtung der Bananenform des Babys: links oder rechts. das Übungsprogramm zur Lieblingsseite und Schiefkopf enthält zwei separate Abschnitte mit den seitenspezifischen Übungen zur Behandlung der Bananenform.

Lieblingsseite und Schiefkopf FAQ Bananenform

Was ist ein Schiefkopf?

Ein Schiefkopf ist eine asymmetrische Abflachung des Hinterkopfes, in der Fachsprache auch Plagiozephalie genannt, und ist die häufigste Folge der Lieblingsseite, da das Baby meist mit dem Kopf zur Lieblingsseite liegt. Wie stark der Schiefkopf ausgeprägt ist, ist von Baby zu Baby unterschiedlich. Manche Babys haben größere Fontanellen (weiche Stellen) und daher einen sehr formbaren Schädel, während andere eine ausgeprägte Lieblingsseite haben können und trotzdem keinen Schiefkopf entwickeln.

Wenn ein Baby eine Lieblingsseite hat und dadurch mehr Druck auf eine Seite des Schädels ausgeübt wird, ist es wichtig, Maßnahmen zu ergreifen, um die Entwicklung eines Schiefkopfes zu verhindern. Aus diesem Grund enthält das Programm auch Übungen und Ratschläge zur Behandlung und Vorbeugung von Plagiozephalie.

Lieblingsseite und Schiefkopf FAQ Plagiozephalie

Was ist Torticollis?

Torticollis (=Schiefhals) ist eine ausgeprägtere Form der Lieblingsseite, bei der der seitliche Halsmuskel (Musculus sternocleidomastoideus) verletzt ist/wurde. Torticollis kommt fast ausschließlich bei Babys vor, die mit viel Zug geboren werden (z.B. Saugglocke oder Kaiserschnitt), kann aber auch bei Steißgeburten oder bei Babys auftreten, die im Mutterleib zu wenig Platz hatten (großes Baby, kleine Mutter). Torticollis zeichnet sich durch eine starke Präferenz aus, den Kopf nur zu einer Seite zu drehen und gleichzeitig auf die andere Seite zu neigen.

Das Programm Lieblingsseite und Schiefkopf ist für Babys mit Torticollis sehr relevant, denn Torticollis führt immer zu einer Lieblingsseite in Kombination mit einer Bananenform zur gegenüberliegenden Seite und, als sehr häufige Folge der Lieblingsseite, zu Schiefkopf (Plagiozephalie). Auch bei Torticollis solltest du die Programmversion danach auswählen, auf welche Seite dein Baby am liebsten schaut (siehe Abschnitt Was ist eine Lieblingsseite?).

Hinweis: Wenn dein Baby unter schwerem Schiefhals leidet, empfehle ich dir, zusätzlich zu den Heimübungen in diesem Programm mit einem ausgebildeten Physiotherapeuten zu arbeiten. Die Behandlung einer Lieblingsseite mit Schiefhals dauert wesentlich länger als ohne Schiefhals. Daher kann professionelle Unterstützung sowohl für die Überwachung als auch für regelmäßige Motivation entscheidend sein.

Stærk Baby Favoritside FAQ Torticollis

Häufig gestellte Fragen zu Lieblingsseite und Schiefkopf

Die Behandlung einer Lieblingsseite besteht darin, die Muskeln und sensorischen Fähigkeiten des Babys auf der anderen Seite zu stärken. Dies geschieht durch tägliche Übungen im Laufe der Zeit. Leider gibt es keine schnelle Lösung für eine Lieblingsseite. Es ist einfach nicht möglich, die Muskelkraft und die sensorische Wahrnehmung mit passiven Behandlungen allein oder mit nur ein paar Stunden Aufwand zu verbessern. Die Übungen müssen über einen längeren Zeitraum durchgeführt werden (je nach Schweregrad zwischen einer Woche und ein paar Monaten).

Bevor du das Programm kaufst, solltest du wissen, auf welche Seite dein Baby am liebsten schaut, denn davon hängt ab, welche Programmversion du wählen musst. Betrachte es immer aus der Perspektive deines Babys, um zu beurteilen, ob die Lieblingsseite deines Babys rechts oder links ist. Schaut dein Baby tagsüber meistens, und dreht dein Baby seinen Kopf beim Schlafen aus seiner Sicht meistens nach:

  • rechts, dann ist die Lieblingsseite deines Babys rechts und du solltest die Programmversion rechts wählen.
  • links, dann ist die Lieblingsseite deines Babys links und du solltest die Programmversion links wählen.

Wenn dein Baby keine Lieblingsseite hat, sondern nur eine sogenannte Bananenform, bei der der Körper zu einer Seite hin gekrümmt ist, ist es egal, welche Programmversion du wählst. Denn in beiden Programmversionen findest du zwei Abschnitte für die Bananenform – einen für die rechts- und einen für die linksseitige Bananenform.

Nein, die Übungen sind allgemeine Kräftigungsübungen, aber es ist wichtig, dass du die richtige Programmversion wählst. Wenn ihr tägliche Übungen für die falsche Seite macht, also die Seite, die ohnehin schon am stärksten ist, wirst du das Lieblingsseite natürlich nur noch verstärken. Frag mich also lieber, wenn du die Infos hier gelesen hast und dir immer noch nicht sicher bist, welche Seite du wählen sollst.

Für viele Familien ist es schwierig, Zeit für Babyübungen einzuplanen. Deshalb habe ich Übungen entwickelt, die sich einfach in den Alltag integrieren lassen. Die Übungen im Programm sind nach Priorität geordnet. Die fünf wichtigsten Übungen stehen ganz oben, wenn du also wenig Zeit hast, solltest du diesen den Vorrang geben. Mit diesen gezielten Übungen, die du im Rahmen all der kleinen Dinge machst, die du tagsüber sowieso mit deinem Baby unternimmst, kannst du die Lieblingsseite in der Regel ziemlich schnell in den Griff kriegen und dein Baby wieder auf seinen optimalen Kurs bringen.

Die Übungen in diesem Programm sind Kraft- und Wahrnehmungstraining, mit denen dein Baby wieder lernt, die andere Seite wieder genauso zu benutzen wie wie aktuelle Lieblingsseite. Die Übungen basieren auf den aktuellsten Erkenntnissen und bewährten Verfahren des dänischen Gesundheitssystems, das zu den besten der Welt gehört.

Manche Babys benötigen jedoch individuelle Anpassungen des Übungsprogrammes. Das ist in der Regel der Fall, wenn die Lieblingsseite besonders ausgeprägt ist oder wenn das Baby besondere Umstände, z.B Syndrome und schwere motorische Beinträchtigungen, begleiten. Ein Krafttraining für die schwierige Seite ist jedoch immer sinnvoll und funktioniert in den allermeisten Fällen.

Wenn dein Baby keine Lieblingsseite hat, sondern nur eine sogenannte Bananenform, bei der der Körper zu einer Seite hin gekrümmt ist, ist es egal, welche Programmversion du wählst. Denn in beiden Programmversionen findest du zwei Abschnitte für die Bananenform – einen für die rechts- und einen für die linksseitige Bananenform. Am Anfang dieser beiden Abschnitte siehst du jeweils ein Video, das Babys mit der jeweiligen Bananenform zeigt, sodass kein Zweifel bleibt.

Der Schädel ist verformbar, solange die Fontanellen offen sind. Bei einigen Babys sind sie im Alter von 7-8 Monaten schon fast verwachsen, während Übungen und angepasste Lagerung bei anderen Babys noch bis zum Alter von 1,5 Jahren eine deutliche Besserung der Schädelform erzielen können. Es ist sehr schwierig, in Studien statistische Angaben dazu zu finden, wann sich sich Fontanellen schließen und daher kriegt man oft verschiedene Antworten, je nachdem wen man fragt. Das einzige, was man mit Sicherheit sagen kann, ist, dass es von Baby zu Baby unterschiedlich ist. Meiner Erfahrung nach lohnt es sich deshalb, mit dem Schiefkopf zu arbeiten, solange du vor dem Alter von 9 Monaten mit der Behandlung beginnst. Je früher du damit beginnst, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Kopfform vollständig korrigiert wird. Wenn der Druck von der flachen Seite genommen wird, kehrt der Körper allmählich zu seinem Ausgangspunkt zurück. Aber das passiert nicht in einem Tag oder einer Woche. Es braucht Zeit.

Leider ist es ein weit verbreiteter Mythos, dass sich die Kopfform irgendwann von selbst korrigiert und wieder rund wird. Das ist zwar nicht ganz falsch, hängt aber entscheident davon ab, ob das Baby seine Lieblingsseite ablegt und damit aufhört, den Kopf beim Schlafen immer nur auf die Lieblingsseite zu drehen. Mit anderen Worten, solange die Lieblingsseite bestehen bleibt, wird sich der Kopf NICHT selbst korrigieren. Deshalb kann nur eine Kombination aus Übungen für die Lieblingsseite und einer angepassten Kopflagerung zum Erfolg führen.

Ja, das Programm enthält einen separaten Abschnitt mit speziellen Übungen und Maßnahmen für den Fall, dass dein Baby eine Schiefkopf hat.


Andere Programme

Übrigens: wenn Du zwei oder mehr Programme kaufst, kriegst du automatisch 10% Rabatt.

Krabbeln auf allen Vieren

Krabbeln auf allen Vieren

Physiotherapeutisches Online-Übungsprogramm mit einfachen Übungen, die deinem Baby helfen, das Krabbeln auf allen Vieren zu erlernen. Das Programm kann angewendet werden, sobald dein Baby das mühelose Krabbeln auf dem Bauch beherrscht.
Einseitiges Bauchkrabbeln

Einseitiges Bauchkrabbeln

Physiotherapeutisches, evidenz-basiertes Online-Übungsprogramm, um einseitiges Bauchkrabbeln zum symmetrischen Krabbeln auf allen Vieren weiterzuentwickeln. Das Programm umfasst einfach zu folgende, priorisierte Übungen, die im Text erklärt und in Bild und Video mit echten Babys veranschaulicht sind. Die Übungen können ab dem Zeitpunkt angewendet werden, an dem dein Baby beginnt, einseitig auf dem Bauch zu krabbeln.
Krabbeln auf dem Bauch

Krabbeln auf dem Bauch

Physiotherapeutisches Online-Übungsprogramm mit einfachen Übungen, die deinem Baby helfen, Krabbeln auf dem Bauch zu erlernen. Das Programm kann angewendet werden, sobald sich dein Baby selbständig vom Rücken auf den Bauch rollen kann.
Babyschlaf und Motorische Unruhe

Babyschlaf und Motorische Unruhe

Physiotherapeutisches Online-Übungsprogramm für Babys unter 2 Jahren, die aufgrund motorischer Unruhe Schwierigkeiten haben, gesunden Babyschlaf zu finden. Das Program enthält eine Reihe spezifischer sensorischer Stimulationsübungen, die sich leicht in den Familienalltag integrieren lassen, sowie Tipps und Tricks für eine gute Babyschlafhygiene.
Bauchzeit und Rollen

Bauchzeit und Rollen

Physiotherapeutisches Online-Übungsprogramm mit einfachen Übungen, die deinem Baby helfen, die Bauchzeit zu genießen und das Rollen vom Rücken auf den Bauch zu üben. Das Programm kann für Babys jeden Alters sowohl als Inspiration für die tägliche Spielzeit als auch als professionelles Übungsprogramm für eine gute motorische Entwicklung verwendet werden.
Kinderschlaf und Sensorische Integration

Kinderschlaf und Sensorische Integration

Physiotherapeutisches Online-Übungsprogramm für Kinder im Alter von 2 bis 9 Jahren, die motorisch unruhig sind, von Aktivität zu Aktivität “zappen” oder besonders sensibel auf bestimmte sensorische Reize reagieren. Das Programm enthält eine Reihe spezifischer Übungen und Aktivitäten für besseren Kinderschlaf sowie eine praktische Einführung in die sensorische Integration bei Kindern.
Überstreckter Rücken und Flachkopf

Überstreckter Rücken und Flachkopf

Physiotherapeutisches Online-Übungsprogramm für Babys mit unwillkürlicher Überstreckung des Rückens und Flachkopf. Das Programm enthält spezifische und priorisierte Übungen, die mit Bildern und Videos mit echten Babys illustriert sind, so dass sie leicht in den Familienalltag integriert werden können.

Das Neueste auf Instagram

Folge mir auf meinem Instagram @develobaby.de, wo ich evidenzbasiertes Wissen über Motorische Entwicklung für Freude an Bewegung teile!

Haftungsausschluss

Alle Inhalte auf DeveloBaby.com basieren auf den in Dänemark anerkannten fachlichen Standards und Du kannst davon ausgehen, dass sie mit den Ratschlägen übereinstimmen, die Du im öffentlichen Gesundheitssystem erhältst. Wenn Du feststellst, dass Dein Kind ausgeprägte Schlafprobleme oder motorische Probleme hat oder dass die allgemeinen Übungen keine Wirkung zeigen, empfehle ich Dir, einen Termin mit mir zu vereinbaren, entweder persönlich oder online, damit ich die Übungen auf Dein Kind abstimmen kann. Wenn sich Dein Kind ernsthaft unwohl fühlt, wende Dich bitte immer sofort an Deinen Kinderarzt. Lies mehr in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen